Strahlende Gesichter bei der Verleihung der Abzeichen

Am 12.11.2017 fand in diesem Jahr der 3. Kinderball des Tanzkreises 1988 in der SKV Büttelborn statt.
Wie auch im vergangenen Jahr lockte die Zusammenstellung aus Mitmachtänzen und Tanzauftritten und das köstliche Angebot der Kuchentheke viele Besucher ins Volkshaus. Mit über 200 erwarteten Gästen unserer eignen Tanzkinder und einigen Besuchern des TV Büttelborns, konnten unsere Tanzgruppen vor einem voll besetzten Saal tanzen.
Nachdem die Tanzfläche mit dem allseits bekannten „1,2,3 im Sauseschritt“ von den Kindern eröffnet wurde startete der Kinderball mit dem Auftritt der Tanzkrümel. Deren Auftritt sorgte nicht nur aufgrund des lustigen Liedtextes bei den Krümeln für Kichereien und Lacher, sondern steckte auch das Publikum an.
Es folgte ein Auftritt des befreundeten TV Büttelborns, die das Programm auch in diesem Jahr bereicherten. Die Gruppe „Lubeautinary“ zeigte in glitzernden Kleidern den erfolgreichen Turniertanz aus der Saison 2017. Auch die zweite Jazz-Gruppe des TV Büttelborn, „Beauzarre“ brachte das Publikum zum Mitklatschen mit ihrem Turniertanz der letzten Saison.

Die Tanzzwerge präsentierten auch einen Teil ihres neuen Tanzes, den sie für die kommende Saison einüben und die jüngste Turniergruppe Fascination glänzte mit einem Trainingstanz auf der Bühne.
Auch die beiden erfahrenen Turniergruppen durften natürlich nicht fehlen. So zeigte Melodie einen Mix aus Trainingstanz und dem Ausschnitt der neuen Choreografie, während die Little Sunnys dem Publikum ein paar Eindrücke zu ihrem Tanz in der kommenden Saison präsentierten.
Zwischen all diesen stimmungsvollen Auftritten waren alle Kinder im Saal eingeladen auf die Bühne zu kommen und bei verschiedenen Mitmachtänzen das Tanzbein zu schwingen. Dabei wurden auch ein paar Elternteile beim Mittanzen beobachtet und auch eine kleine Polonaise auf der Bühne gestartet.
Die Auftritte des Kinderballs waren eigentlich nur das Rahmenprogramm für das eigentliche Highlight des Nachmittags. Alle Tanzkreisgruppen erhielten nach ihren Auftritten unter Applaus und Würdigung des Publikums ihre, bereits im September bestandene Abzeichen des Deutschen Tanzsportverbandes. Über 90 Abzeichen von dem kleinen und großen Tanzsternchen, Bronze, Silber, Gold und Gold Wiederholung wurden an die Tänzerinnen und Tänzer, sowie der Gruppe Xtreme, die an diesem Nachmittag zur Unterstützung an der Kuchentheke und an den Bühnenaufgängen dabei waren, verliehen.
Es wurde viel gelacht, getanzt und dazwischen auch das ein oder andere Stück Kuchen genossen. Für die passenden Getränke sorgte dabei das Team des Restaurant Split.

Das Ende wurde von der Moderatorin Eva Loh um 17 Uhr mit einem letzten gemeinsamen Tanz auf der Bühne, der Version des Klassikers „Macarena“ eingeläutet.
Wir danken allen Trainerinnen und Helfern, einem wunderbaren Publikum im Saal und den gut gelaunten Kindern auf der Bühne für einen rundum gelungenen 3. Kinderball!

20171112 Kinderball 2017 1  20171112 Kinderball 2017 2  20171112 Kinderball 2017 3  20171112 Kinderball 2017 4 20171112 Kinderball 2017 5

20171201 DKMS MathildaWillLebenEine unserer Tanzmäuse - Mathilda - hat Leukämie. Und das schon zum zweiten Mal! Sie hatte sich erst vor wenigen Monaten von der ersten Erkrankung erholt. Doch jetzt ist der Blutkrebs zurückgekehrt. Ihr kann nur noch eine Stammzelltransplantation helfen.

Dafür wird eine Registrierungsaktion organisiert. Diese findet am 20. Dezember von 15 bis 20 Uhr in der Stadthalle Groß-Gerau statt. Bei dieser Hilfsaktion können sich alle zwischen 17 und 55 Jahren registrieren lassen. Sollte ein 17-jähriger Spender in Frage kommen, darf er mit Zustimmung seiner Eltern spenden. Für die Registrierung werden Speichelproben bzw. Mundraumabstriche mittels Wattestäbchen (3 Stück) entnommen. Diese Abstriche führt der Freiwillige selber durch. Der zeitliche Aufwand für die Registrierung wird ca. 15 Minuten in Anspruch nehmen. Die Wartezeit kann natürlich je nach Andrang variieren.

Neben der Bereitschaft zur Registrierung wird dringend folgende Hilfe benötigt:

  • Personelle Unterstützung bei der Registrierungsaktion
    Es werden für den Mittwoch ca. 60 – 70 Helfer benötigt.
    • 10 Helfer für den Aufbau ab 12:00 Uhr
    • 30 Schreiber in der Zeit von 14:00 bis 20:00 Uhr
      Sie begleiten die Registrierungswilligen, machen die Datenaufnahme und kontrollieren die Durchführung der Abstriche.
    • 4 Helfer für die Zwischenkontrolle in der Zeit von 14:00 bis 20:00 Uhr
      Sie kontrollieren die ordnungsgemäße Verpackung der Wattestäbchen und die Korrektheit der Registrierungsbögen.
    • 6 Helfer für die Endkontrolle in der Zeit von 14:00 bis 20:00 Uhr
      Sie kontrollieren ebenfalls die Verpackung sowie die Bögen. Zusätzlich fragen Sie die Spendenbereitschaft ab.
    • 10 Helfer als Reserve für krankheitsbedingte Ausfälle.
    • 8 – 10 Helfer für Essen und Trinken in der Zeit von 12:00 bis 21:00 Uhr
      Kuchen und Getränkespende sind genügend vorhanden. Es geht hauptsächlich um die Helfer.
    • 10 Helfer für den Abbau in der Zeit von 20:30 bis 22:00 Uhr

Wer helfen möchte und kann, auch wenn er nicht den ganzen Tag, sondern erst ab einer bestimmten Uhrzeit oder nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit kann, meldet sich bitte direkt bei Manuela Kara. Sie koordiniert alle Helfer und kann auch für kürzere Schichten einteilen. Sie oder ihre Mailbox ist unter folgender Nummer erreichbar: +49 176 30148614.

 

Auch Geldspenden helfen Leben retten!

Jede Registrierung kostet die DKMS 35 Euro.

Bitte unterstütze uns:

Sparkasse Darmstadt

IBAN DE85 5085 0150 0000 7538 58

Verwendungszweck: Mathilda

20171201 DKMS MathildaWillLeben flyer

Siegerehrung Jazz- und Modern Dance TunierAm Sonntag den 18. Juni begann um 11 Uhr das erste Jazz- und Modern Dance Turnier des Tanzkreises der SKV Büttelborn.

Bereits am Abend zuvor begannen die Tänzer, Trainer und Helfer alles aufzubauen und vorzubereiten. Die Tanzfläche wurde abgegrenzt und alles für die Versorgung der Besucher vorbereitet.

Am Tuniertag trafen sich die eigenen Gruppen bereits ab 7 Uhr in der Halle um die letzten Kleinigkeiten zu erledigen. Trotz des tollen Wetters und des Hessentags, war die Halle restlos voll mit Besuchern und platzte fast aus allen Nähten. Neben den knapp 400 Tänzerinnen und Tänzern waren auch einige Fans der angetretenen Gruppen angereist. Nach der Eröffnung durch unser Moderatorenrteam Sandra Klie und Rüdiger Westermann startete das Turnier mit den Kategorien Minis 1 & 2.,

Das Turnier wurde von unserer eigenen Gruppe Fascination eröffnet und auch die Gruppen Melodie und Little Sunnys starteten in den ersten beiden Kategorien. Melodie konnte dabei den 2. Platz ertanzen, Faszination erhielt Platz 3. Die Little Sunnys erreichten mit ihrer tollen Choreografie den 4. Platz in der Kategorie Minis 2.

Versorgt wurden die Turniergäste an der Kuchentheke des Tanzkreises, sowie mit Getränken der Handballabteilung und Grillgut der Fußballabteilung. Auch eine Hüpfburg und ein Eiswagen sorgten für das Wohlbefinden der Zuschauer.

In Kinder 1 startete die neu formierte Gruppe Xtreme, die sich in ihrer ersten Turnierteilnahme einen tollen 5. Platz ertanzten. Bei den Aktiven erreichte die Gruppe Unique einen herausragenden 2. Platz.

Bis zum Ende war die Halle voll mit Zuschauern und die Atmosphäre war trotz Hitze stets blendend.

Der Tanzkreis bedankt sich hiermit nochmals herzlich bei allen Helfern, die bei Auf- und Abbau geholfen haben und für die Unterstützung aus den anderen Abteilungen. Auch bedanken wir uns für die musikalische Begleitung von Kai Fischer. Das wichtigste für so ein Turnier sind natürlich die Zuschauer, Tänzer und Wertungsrichter. Auch bei euch bedanken wir uns herzlich für das zahlreiche Erscheinen. Ohne all diese Akteure wäre ein solcher Erfolg nicht möglich gewesen!

Erstes Jazz- un...
Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier
Erstes Jazz- un...
Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier
Erstes Jazz- un...
Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier
Erstes Jazz- un...
Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier
Erstes Jazz- un...
Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier
Erstes Jazz- un...
Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier
Erstes Jazz- un...
Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier
Erstes Jazz- un...
Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier
Erstes Jazz- un...
Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier
Erstes Jazz- un...
Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier Erstes Jazz- und Modern Dance Tunier

28062017 devotion tunier004Am Sonntag den 25.06. endete für Devotion vom SKV Büttelborn die erste Ligasaison in der Landesliga Süd/Ost 1. Die 9 Tänzerinnen und ihre zahlreichen Fans reisten schon früh morgens nach Marburg, wo es zum letzten Mal auf die Tanzfläche ging.

In der Vorrunde starteten sie mit einer starken Darbietung, so dass schon über einen durchaus möglichen Aufstieg spekuliert wurde. Nach einer ebenfalls starken Finalrunde ging das große Zittern los.

„Welchen Platz erreichen wir? Wer landet vor uns? Wer hinter uns? Ist es noch möglich aufzusteigen? Wollen wir denn überhaupt aufsteigen?“ - All diese Fragen schwirrten den Mädels im Kopf herum.

Mit der letztendlichen Wertung wurden diese beantwortet und die 9 waren mehr als zufrieden.

Nach der Siegerehrung und dem 4. Platz des Turniers, waren alle Mädels besonders stolz darauf, ihre erste Ligasaison mit dem 3. Tabellenplatz abgeschlossen zu haben. Damit hätte niemand gerechnet, gerade weil das Ziel für die allererste Saison der Mädels „Nicht immer auf dem letzten Platz landen“ lautete.

Mit diesem Ergebnis können sie stolz auf eine gelungene Saison zurückblicken.

Bedanken möchte die Gruppe sich bei den treuen Fans, die zu den Turnieren gekommen sind, egal wie weit weg diese waren und bei ihrer Trainerin Eva, die viel Leidenschaft in die Gruppe gesteckt hat, auch wenn das sicherlich in manchen Momenten schwierig war.

Damit es nächstes Jahr genauso erfolgreich weitergehen kann, wird Verstärkung gesucht: Am 24. und 31. August lädt Devotion zum Probetraining in der Sporthalle Klein-Gerau ein. Hierzu sind alle Tänzerinnen eingeladen, die sich gerne weiterentwickeln möchten, oder bereits Erfahrungen im JMD-Bereich sammeln konnten. Tänzerische Vorerfahrungen sind dabei natürlich gern gesehen.

Devotion-Ende e...
Devotion-Ende einer Aufrgegenden Saison Devotion-Ende einer Aufrgegenden Saison
Devotion-Ende e...
Devotion-Ende einer Aufrgegenden Saison Devotion-Ende einer Aufrgegenden Saison
Devotion-Ende e...
Devotion-Ende einer Aufrgegenden Saison Devotion-Ende einer Aufrgegenden Saison
Devotion-Ende e...
Devotion-Ende einer Aufrgegenden Saison Devotion-Ende einer Aufrgegenden Saison
Devotion-Ende e...
Devotion-Ende einer Aufrgegenden Saison Devotion-Ende einer Aufrgegenden Saison

Ligastart Xtreme 1Im August beschlossen 8 Tänzerinnen des Tanzkreises 1988 in der SKV Büttelborn, das die erfolgreichen letzten Jahre im Breitensport in den offiziellen Ligabereich nun fortgeführt werden sollen und sie gründeten die neue Jazz- und Modern Dance Formation Devotion. Seit vier Jahren tanzen die 17-25 jährigen jungen Frauen bereits in den Gruppen Xtreme und Unique und konnten sich Jahr für Jahr in ihrer Leistung steigern und ergatterten sich Podiumsplätze auf zahlreichen Amateurturnieren in der Region. Viel Techniktraining und Gasttrainerstunden absolvierten die 9 Tänzerinnen bis im März einer Tänzerin 5 Wochen vor dem ersten Turnier die Kniescheibe im Training heraus sprang und ausfiel. Zum Glück gab es eine Ersatztänzerin, die in kürzester Zeit die Tanzschritte und Positionen lernen konnte. 

Am 23.03.2017 war es endlich in Mörfelden soweit. Aufgeregt, unausgeschlafen und mit einem Herzschlag bis unters Kinn standen die Mädels das erste Mal auf der Fläche. „Wir hatten nichts zu verlieren. Wir haben unsere ganze Seele in den Tanz gelegt und wollten allen zeigen, dass wir nicht nur die Liganeulinge sind, sondern erstzunehmende Konkurrenz“, so Klosak. Einfach nur nicht letzter werden, war das Ziel für diese Saison. Hauptsache gut getanzt und das Ergebnis ist egal ist das Motto der Trainerin, mit dem sie ihre Formation auf die Fläche schickt.    

Mit dem Ergebnis der offenen Wertung rechnete jedoch keiner. Devotion erreichte mit einer fantastischen Leistung den 2. Platz und verpasste sogar um einen Punkt den Sieg. Eine Woche später reisten die Mädchen in die Bergstraße und tanzten in Bensheim ihr 2. von insgesamt 4 Turnieren dieser Saison. Wieder aufgeregt und mit der Sorge, ob sie die Leistung der Vorwoche erneut erbringen können standen die Mädels nervöser als das letzte Mal auf der Fläche, was auch im Tanz sichtbar war. Trotzdem erreichten sie wieder einen Podiumsplatz und ertanzten sich Platz 3. „Das ist mehr als wir erträumt hatten und dass wir tatsächlich oben mittanzen können gibt uns viel Kraft und Selbstbewusstsein, die richtige Entscheidung mit dem Ligaeinstieg getroffen zu haben“, so die Trainerin. Zwei weitere Turniere stehen in der Landesliga süd-ost noch aus. Am 13.05.2017 reist die Formation nach Hofgeismar und am 25.06.2017 nach Marburg. Sogar der Aufstieg in die Verbandsliga ist für die Formation greifbar und sie werden alles geben, um die guten Ergebnisse weiterzuführen.

Ligastart Xtreme 2

Neuigkeiten aus unseren Abteilungen

3. Kinderball des Tanzkreises 1988 in der SKV Büttelborn
Strahlende Gesichter bei der Verleihung der Abzeichen Am 12.11.2017 fand in diesem Jahr der 3. Kind...
Wetter sorgt für frühzeitige Winterpause!
Auch der letzte Spieltag in diesem Jahr stand am vergangenen Wochenende unter keinem günstigen Ster...
Mathilda will leben!
Eine unserer Tanzmäuse - Mathilda - hat Leukämie. Und das schon zum zweiten Mal! Sie hatte sich ers...
Erste Mannschft beendet Talfahrt und Zweite holt sich erneut...
SKV beendet die Talfahrt! Hassia Dieburg - SKV Büttelborn 1:5(0:1) Nach sieben Spielen ohne Sieg, i...
Änderung Kurszeiten bei der SKV Büttelborn
Ab 01. Dezember 2017 ändert sich für folgende Kurse im Fitness- und Gesundheitssportzentrum die Uhr...
Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport bei der SKV Büttel...
Schule bald fertig und noch nicht ganz sicher wie es weitergehen soll? Die Freiwilligendienste im S...
Sonderkurse an den Wochenenden im Dezember
Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Wer sich zwischen Plätzchen, Glühwein und leckerem Essen noch...
Erste Mannschaft kann Negativlauf nicht stoppen, zweite Mann...
SKV kann Negativlauf nicht stoppen! SKV Büttelborn – SV 07 Nauheim 3:4(3:2) Obwohl sich die SKV geg...
Spielverlauf auf den Kopf gestellt!
SKV Büttelborn II – AC Italia Groß-Gerau 1:4(0:1) Eine bittere und völlig unverdiente Niederlage mu...

Unsere Partner