Hallo Fitnessfreunde,

vielen Dank euch allen für eure Geduld und Treue!

Es ist soweit, unser Fitnesskursprogramm ist wieder gestartet.

Auch für die Kurse sind wir an Auflagen und Maßnahmen gebunden, die von euch eingehalten werden müssen. Außerdem findet ihr hier eine Selbstverpflichtung für Kurse, die einmalig vor der ersten Kursteilnahme unterschrieben werden muss. Wer bereits eine Selbstverpflichtung fürs Studio ausgefüllt hat, braucht keine weitere mehr auszufüllen.

Folgende besondere Regelungen sind auf Grund der derzeitigen Situation zu beachten und einzuhalten:

  1. Aufgrund der reduzierten Teilnehmerzahl unterscheiden wir in A- und B- Kurse. So versuchen wir, innerhalb von 14 Tagen vielen von euch die Teilnahme an Euren Lieblingskursen zu ermöglichen. Ihr werdet euch also zukünftig für eine A- oder B-Gruppe entscheiden und dabei bleiben müssen. Die A- und B-Kurse wechseln sich wöchentlich ab. Kurse die wöchentlich gebucht werden können, sind mit einem -W- bezeichnet. Ebenso kann der Outdoor-Kurs wöchentlich gebucht werden.
  2. Wir erstellen sogenannte Vergleichslisten auf Papier. Bitte lasst euch je nach Kursart in den A- oder den B-Kurs eintragen und bleibt für die Dauer der Maßnahmen dabei. Wir bitten hier dringend um gegenseitige Rücksichtnahme! Wer versucht „fremdzugehen“, wird von unserem Personal wieder ausgebucht und informiert.
  3. Ab sofort erfolgt die Buchung wieder wie gewohnt über die App: Maximal 2 Tage im Voraus, Wartelisten werden nur telefonisch aufgenommen und von uns abgearbeitet.
  4. Die Teilnehmer können max. 10 Minuten vor Kursbeginn in den Kursraum. Wer vorher da ist, muss vor dem Studio warten. Im Erdgeschoss können dann schnell die Schuhe gewechselt werden. Bei allen Wegen bitte auf den Abstand (mind. 1,5m) achten! Das Empfangspersonal regelt den Einlass über Klingel und Türöffner.
  5. Die Hände sind beim Eintreten ins Studio zu desinfizieren.
  6. Pro Umkleide sind 5 Personen zugelassen, es besteht Maskenpflicht. Der Mindesabstand von 1,50m muss eingehalten werden. Die Duschräume bleiben weiterhin gesperrt. Kleidung muss in einer Tasche verstaut und auf den oberen Ablagen deponiert werden. Die Bänke müssen frei bleiben. Oder wie bisher in Trainingskleidung ins Studio kommen und Schuhe vor Ort wechseln, Abstellmöglichkeit ist vorhanden.
  7. Im Studio besteht Maskenpflicht. Die Masken werden gemeinsam mit dem Kursleiter erst zu Kursbeginn abgenommen. Zuspätkommer können den Kursraum nach Start des Kurses nicht mehr betreten. Ist die Kursraumtür geschlossen, ist kein Einlass mehr möglich.
  8. Bitte orientiert euch im Kursraum an den aufgeklebten Punkten. Diese markieren die notwendigen Abstände.
  9. Nach Ende des Kurses ist alles genutzte Equipment (Kleingeräte, Steps, Trampoline, Indoor-Bikes) gründlich von jedem Teilnehmer zu desinfizieren/reinigen. Aus hygienischen Gründen können die Matten vor Ort nicht genutzt werden. Es muss eine eigene Matte mitgebracht werden. Notfalls geht auch ein großes Handtuch (mindestens Duschtuchgröße) auf dem Boden.
  10. Kursteilnehmer müssen nach Reinigung des Equipments das Studio schnellstens verlassen, da die Kursräume gründlich gelüftet werden müssen.
  11. Die Fenster müssen während des Kurses geöffnet bleiben. Zusätzlich läuft ein Ventilator, um das Aerosol schneller nach draußen abzutransportieren.
  12. Vor der 1. Kursteilnahme ist von jedem Teilnehmer einmalig eine Selbstverpflichtung zu unterschreiben (siehe oben).
  13. Bei allen noch gültigen 10er-Karten wird die Ablaufzeit um die 3 Monate der Schließung verlängert und zusätzlich noch einmal um 2 Monate, da ihr momentan die Kurse nicht im gewohnten Umfang nutzen könnt.
  14. Neue 10er-Karten haben vorübergehend eine Gültigkeit von 6 statt wie üblich 4 Monaten ab der 1. Kursstunde für die Zeit des Corona-Kursplans.
  15. Die Fitnesskurse dauern jetzt alle 45 Minuten. Das ist notwendig, um möglichst alle Kurse im Zeitfenster unterzubringen. Die Teilnehmer verschiedener Kurse dürfen sich wegen der Abstandsregelung nicht begegnen. Unsere hochintensiven Kurse werden jetzt im moderaten Level angeboten.

Hinweis an Indoor-Cycling-Teilnehmer: Kein Warmfahren vor dem Cycling-Kurs mehr möglich (s. Punkt 4)!
Hinweis an Jumping-Teilnehmer: Bei Kraftübungen auf dem Trampolin ist immer ein großes Handtuch unterzulegen (s. Punkt 7).

Mit diesem System hoffen wir, allen soweit gerecht werden zu können. Falls Fragen sind, stehen wir euch gerne zur Verfügung.
Wir überprüfen und bewerten unser Konzept regelmäßig neu und werden die Umsetzung ggf. immer anpassen.
Schaut daher bitte regelmäßig auf den Kursplan auf unserer Homepage.

Das Studio-Team und alle eure Kursleiter freuen sich auf Euch!

Menü
X